Holpriger Saisonstart der männlichen D-Jugend mit Lichtblicken 21:18 (12:7)

Mit unserer bunt gemischten Truppe aus Handballeinsteigern, die ihr erster Rundenspiel überhaupt absolvierten, den jungen D-Jugendlichen, welche in der letzten Saison noch eine Altersklasse weiter unten spielten und ein paar erfahreneren Spielern, die sich auf neuen Positionen versuchten, reisten wir am Samstagnachmittag nach Mühlheim.
Ziel war es die Trainingsinhalte umzusetzen, im Angriff Druck über 1 gegen 1 – Situationen aufzubauen, in der Abwehr die großgewachsenen Gegenspieler zeitig zu stören und bei Ballgewinn diesen so schnell wie möglich nach vorn zu bringen. Leider ging dies nicht ganz auf. In weiten Teilen des Spiels fehlte die Laufbereitschaft was in der Bewegung nach vorn gute Torchancen kostete, da die Gegner sich weder schnell noch geordnet in die eigene Deckung zurück zogen. Auch bei eigener Abwehr waren unsere Jungs häufig zu weit weg vom Gegenspieler, so dass diese wegen ihrer körperlichen Überlegenheit immer wieder zu einfachen Wurfmöglichkeiten kamen.
 
Dies änderte sich schlagartig nach einer Auszeit der Gastgeber in der 31. Minute. Plötzlich kamen gute Möglichkeiten durch das geforderte Tempospiel zustande. Außerdem stand man den Gegnern nun in der Deckung quasi auf den Füßen, was dann auch zu den erhofften Fehlern führte. So konnte das Spiel dann mit dem Endstand von 21:18 für Mühlheim immerhin noch knapp gestaltet werden.
  
Fazit:
Gegen einen Gegner, der all seine spielerischen Möglichkeiten nutzte, waren 9 Minuten Vollgas nicht genug. Diese 9 Minuten zeigen aber auch das Potential auch unserer 2. Mannschaft, dessen Ausbau im Training weiterverfolgt wird.
 
Es spielten: 
Niklas Bertko, Dominik Freni, Yannik Gaubatz, Fabio Geisler, Gianluca Goinski, Ben Götz, Hannes Grimm, Jan-Eric Großlaub, Samuel Hofmann, Noah Langmaack, Viktor Nickl
 

Nächster Spieltag

männl. Jugend E Bezirksliga Gruppe F

TV Gelnhausen I
HSG Rodgau Nieder Roden I

weibl. Jugend D Bezirksliga Gruppe 2

TSG Offenbach-Bürgel
HSG Rodgau Nieder Roden

weibl. Jugend C Bezirksoberliga

TSG Offenbach-Bürgel
HSG Rodgau Nieder Roden

männl. Jugend A Bezirksoberliga

JSG Buchberg
HSG Rodgau Nieder Roden

3. Liga Männer Ost

HSG Rodgau Nieder-Roden
SG Bruchköbel