mB 1 sichert sich mit durchwachsener Leistung Platz 2 in der ersten HHV Qualifikation und wahrt ihre Chancen auf einen Platz in der Oberliga

Das Team um die Trainer Witt/Keller/Wiest zeigte am vergangenen Samstag große Leistungsschwankungen, konnte aber letztendlich den 2. Platz in der Vorrundengruppe erreichen. Nun blickt man gespannt auf die Auslosung der Gegner für die nächste Runde. Hier gilt es dann Platz 1 oder 2 zu erreichen, um das Ziel Oberliga zu erreichen.

Die neu zusammengestellte Mannschaft, die unter der Flagge der HSG Rodgau Nieder Roden startet, konnte am vergangenen Samstag beim Entscheidungsturnier des Bezirkes Offenbach-Hanau alle 3 Spiele sicher für sich entscheiden, und löste somit das Ticket für die HHV Quali Runde zur Landes- und Oberliga.

Die JSGmB Rodgau setzt sich aus den Vereinen SG Hainhausen und der Spielgemeinschaft HSG Rodgau Nieder-Roden zusammen. In der JSGmB Rodgau spielen z.Zt. rund 15 Jugendhandballer im Alter von 14-16 Jahren Handball. Die Nachwuchshandballer werden von 2 engagierten, lizenzierten und ehrenamtlich tätigen Übungsleitern betreut. Ein Trainer hat seine Heimat in Nieder-Roden, der andere kommt von der SG Hainhausen.