Juniorbaggerseepiraten gewinnen 23:19 im 4. Saisonspiel

Arbeitssieg gegen Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden

Keinen guten Start erwischten die Rodgauer in ihrem 4. Saisonspiel. Ab der 5. Minute lagen die HSG-Boys gegen die durchschlagkräftigen Jungs aus den Darmstädter Vorstädten mit 2:4 im Rückstand. Erst nach dem 3:5 für Weiterstadt besonnen sich die HSG-Sieben und legten einen 3:0-Lauf hin. Dieser wurde bis zum 10:7 Halbzeitstand verteidigt!
 
Das Angriffsspiel der Juniorbaggerseepiraten lief auch nach dem Pausentee nicht wirklich flüssig und die Abwehr hatte gegen den Gegner Schwerstarbeit zu verrichten.
So dauerte es bis kurz vor Spielschluss, bis der Sieg der HGS-Jungs unter Dach und Fach war.
 
Fazit: Arbeitssieg gegen einen gut aufspielenden Gegner von der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden. Weiterhin ungeschlagen und auf Tabellenplatz zwei.
 
Vorabinfo: Am 21.10.2018 um 14:15 Uhr spielen die Juniorbaggerseepiraten gegen den jetzigen Tabellenführer SV Erbach. Die Jungs hoffen auf die Unterstützung ihrer zahlreichen Fans.

Zum Einsatz kamen:
Christian Scheller, Benjamin Liebrecht, Yannick Paul, Nils Haus, Jannik Backhaus, Lennart Jackl, Benedikt Weiland, Yannik Lanzendörfer, Je-sper Kunkel, Tim Döhring, Luca Ullrich und Nick Weiland