mD-2 Jugend: HSG – SG Hainhausen   23:17 (11:8)

In der Hinrunde musste die D-2  Jugend noch eine 12:16 Niederlage gegen die SG Hainhausen hinnehmen. Am heutigen Sonntag lief das anders. Gleich von Anfang an war man konzentriert bei der Sache. Eingestellt vom Trainerduo Weiland, Meisenfelder waren die Jungs diesmal besser am Gegenspieler dran.

TSG Offenbach Bürgel   -   D-2 Jugend HSG 28:23 (15:8)

 In der Hinrunde mussten die D-2 Baggerseepiraten noch eine herbe 10:25 Niederlage gegen die D-Jugend der TSG Bürgel Offenbach, den verlustpunktfreien Tabellenführer der Bezirksliga Gruppe 2, hinnehmen.  Am letzten Sonntag in der Sportfabrik in Bürgel lief das Spiel etwas anders ab.

HSV Götzenhain   -   D-2 Jugend HSG 14:30 (11:13)

Im ersten Durchgang der Partie taten sich die HSG-Buben schwer gegen die Götzenhainer D-Jugend. Zwar war man dem Gegner in vielen Belangen überlegen, doch das wirkte sich nicht in einem beruhigenden Torvorsprung aus.

mD-2 Jugend HSG - HSG Dreieich   25:27 (10:14)

In der Hinrunde musste unsere D-2 Jugend noch eine deftige 5:25 Niederlage gegen die HSG Dreieich hinnehmen. Das war zu Beginn der Runde, man war noch nicht eingespielt, vieles musste erst noch gelernt werden. Am Sonntag allerdings zeigte man ein ganz anderes Gesicht.

D-2 Jugend SG Dietesheim Mühlheim – HSG Rodgau Nieder-Roden 21:32

Mit nur 8 Spielern musste die D-2 Jugend in Mühlheim antreten. Die jungen Baggerseepiraten lieferten eine starke Leistung ab. In beiden Halbzeiten wurde der Gegner dominiert. Mühlheim konnte sich nicht auf die starke HSG Abwehr einstellen, immer wieder konnte die HSG-Offensive  einfache Gegenstosstore erzielen.

Es spielten: Yannick Paul, Anton Geyer, Hannes Grimm, Wali Ashrati, Jannis Assion, Pavel Solin, Benedikt Weiland, Leandro Capisciolti,

 

mD2: HSG Dietzenbach - HSG     18:21 (6:12)

In einem sehr ansehnlichen Spiel konnte man für die knappe Hinrunden Niederlage gegen die HSG Dietzenbach Revanche nehmen. Am heutigen Tag war unsere D-2 Jugend die klar bessere Mannschaft. Von Anfang hatte man den Gegner im Griff. Durch das gute Abwehrverhalten unserer Jungs wurden für den Gegner nur wenige Chancen zugelassen. In der ersten Halbzeit konnten sich die Baggersee-Junioren einen sechs Tore Vorsprung erarbeiten.

D-2 Jugend HSG – HSG Isenburg / Zeppelinheim  24:17

In einem flotten Spiel konnte unsere D-2 Jugend den Tabellennachbarn der HSG Neu-Isenburg/Zeppelinheim wie im Hinspiel in die Schranken weisen. Im „Hallenstadion“ an der Wiesbadener Straße schenkten sich die beiden Kontrahenten nichts. Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel.