E-Jugend gewinnt Auswärtsturnier in Maintal/Bischofsheim

Nieder-Roden, 06.05.2018
 
Am 06.05. besuchte die E-Jugend das Turnier in Maintal/Bischofsheim. In diesem zweiten Zusammenspiel traf das neuformierte E-Team neben der Gastgebermannschaft HSG Maintal auf die JSG Dreieich / Götzenhain sowie den TV Gelnhausen 1, welche die Jungpiraten letzte Woche bereits schlagen konnten.
 
Der TV Gelnhausen 1 war auch gleich der erste Gegner! Das E-Team ging selbstbewusst in die Begegnung und entschied sie klar mit 18:6 für sich. Gut in Fahrt gekommen konnten die Jungpiraten auch das zweite Match, diesmal gegen die JSG Dreieich / Götzenhain, mit 21:2 gewinnen.
Gegen die Heimmannschaft HSG Maintal hatte das E-Team nicht ganz so leichtes Spiel, war aber am Schluss mit 10:7 siegreich.
Am Ende des Turniers hatten alle mitgereisten Feldspieler mindestens ein Tor erzielt!
 
Trainer Manfred Beetz, Tobias Kiefer, Co-Trainerin Anna Beetz und Betreuerin Maike Weiland lobten das Team: „Die Gegner wurden klar beherrscht und man erzielte hohe Ergebnisse. Die Mannschaft zeigte sich in Abwehr und Angriff immer besser aufeinander abgestimmt und hatte auch in allen Spielen sehr viele Torschützen. Auch konnten mehrere Spieler und Spielerinnen ihre ersten Tore in der E-Jugend erzielen! Das Trainerteam war mit der Mannschaftsleistung sehr zufrieden.“
 
Es spielten:
Shershah Ashrati, Jonas Brandt, Paul Christan, Tim Christan, Carlotta Eberlein, Nick Frisch, Ben Heberer, Till Kleinsorge, Luca Möller, Niklas Preisendörfer, Finn Rieser, Friedrich Roßkopf, Matthäus Trautmann, Nico Weiland
 
Am Sonntag, dem 20.05.2018, bestreitet unser E-Team das erste Rasenturnier der Sommerrunde in Fürth/Krumbach und freut sich auf Ihre Unterstützung!