E-Jugend gewinnt Turnier in Dieburg

Nieder-Roden, 08.09.2018
 
Am 08.09.2018 war die E-Jugend zum „7. Hallenhandball-Vorbereitungsturnier 2018“ in Dieburg eingeladen.
Neben den jungen Baggerseepiraten standen die gastgebende MJSG Groß-Zimmern/Dieburg und die TuS Griesheim auf der Teilnehmerliste.

Alle Mannschaften spielten zwei Mal gegeneinander und die Ergebnisse wurden ohne Multiplikator ermittelt – nur Tore zählten! Jede Partie ging ohne Halbzeit über 20 Minuten.
Im Eröffnungsspiel trat das E-Team direkt gegen den Gastgeber MJSG Groß-Zimmern/Dieburg an. Anfangs kamen die Jungpiraten auch gut in Fahrt, ließen aber beim Stand von 5:2 in Konzentration und Übersicht nach und konnten sich am Ende über ein 5:5-Unentschieden freuen.
 
Im zweiten Spiel, jetzt gegen die TuS Griesheim, fanden die Nachwuchspiraten Konzentration und Übersicht zurück und entwickelten gut geführte Spielzüge und Kombinationen, die sie das Match souverän mit 10:2 gewinnen ließen.
Direkt danach stand wieder der Gastgeber auf dem Spielplan. Die seitens der Heimmannschaft etwas ruppiger geführte Partie beherrschten die HSG-Kids aber mit Ruhe und Übersicht und entschieden sie mit 6:1 für sich.
 
Zum Abschluss war dann noch die zweite Begegnung mit der TuS Griesheim zu absolvieren! Mit 10:2 ging ja die erste Begegnung aus - konnte da jetzt noch etwas schiefgehen?
Ja, hätte können! Das erste Tor des Spiels ging an den Gegner und das E-Team lag 0:1 zurück, erkämpfte sich eine 3:1-Führung, um dann doch den 3:3-Ausgleich hinnehmen zu müssen.
Bis kurz vor Schluss gelang es dann, einen Spielstand von 7:3 aufzubauen. Ein weiteres Tor konnte das E-Team noch drauflegen, der Gegner aber drei und in der Schlusssekunde noch eins!
 
Knapp 8:7 ging die Begegnung für die Baggerseepiraten am Ende aus, und das bedeutete: Turniersieg!
 
Trainer Manfred Beetz, Co-Trainerin Anna Beetz und Betreuerin Maike Weiland lobten das Team: „Jeder der Mannschaft konnte sich in das Team einbringen und bekam seine Einsatz-Zeit. Es konnten sich auch wieder viele verschiedene Torschützen in die Liste eintragen. Insgesamt hat die Mannschaft wieder ein sehr gutes Turnier gespielt. Für die bevorstehende Saison sind wir gut gerüstet!“

Es spielten:
Shershah Ashrati, Jonas Brandt, Nick Frisch, Johanna Hallmann, Ben Heberer, Noah Illie, Bennet Knaf, Janko Knezic, Collin Liebrecht, Luca Möller, Niklas Preisendörfer, Jan Rhein, Luca Stark, Tim Weiland 

Am Sonntag, dem 16.09.2018, spielen unsere E-Teams ab 10 Uhr zu Hause und freuen sich auf Ihre Unterstützung!